Direkt zum Inhalt

Unser Versprechen:

Schlank werden, schlank bleiben -durch optimalen Blutzucker!

Über unseren Blutzucker regulieren wir nahezu den gesamten Stoffwechsel, vom Muskelaufbau bis zur Fettverbrennung. Ist zu viel Zucker im Blut, ist in der Folge die Fettverbrennung blockiert. Daher ist es wichtig den Blutzucker im optimalen, gesunden Bereich zu halten.

Wir verzichten in unseren Produkten komplett auf zugesetzten Zucker. Zudem haben wir alle weiteren Kohlenhydrate, die für einen schnellen Blutzuckeranstieg sorgen würden, durch wertvolle Ballaststoffe und hochwertiges Eiweiß ersetzt. Mit unserer LCFPro®-Formel (LowCarbFibreProtein-Formel) sorgen wir dafür, dass dein Blutzucker auf einem gesunden Niveau bleibt und das bei 100% Geschmack.

Dein Nutzen:

  • Du bleibst langanhaltend satt
  • Du hast keine Heißhungerattacken mehr
  • Deine Fettverbrennung läuft optimal
  • Du kommst topfit durch den Tag

Wenn du unsere Produkte täglich isst, dann

  • nimmst du spielerisch ab
  • hältst du dein Gewicht problemlos
  • stärkst du dein Immunsystem
  • bist du mental fitter
  • ernährst du dich ausgewogen und bewusst

Von einem gesunden Bereich spricht man, wenn sich dein Blutzuckerspiegel in einem schmalen Korridor von um die 100 mg/dl (bzw. 5,5 mmol/l) befindet. Dann funktionieren deine Zellen am besten.

Warum ist es wichtig, deinen Blutzucker im gesunden Bereich zu halten?

Die meisten von uns wissen, dass zu viel Zucker nicht gut für uns ist. (Haushalts-) Zucker ist nichts anderes als ein Kohlenhydrat. Ein sogenannter Zweifachzucker und dieser zählt zu den schlechten Kohlenhydraten. 

Kohlenhydrate werden unterteilt in:

  • Einfachzucker (Monosaccharide): Einfachzucker sind Traubenzucker (Glucose) und Fruchtzucker (Fructose), die auch in den meisten Obstsorten, sowie in Honig und Süßigkeiten enthalten sind. Sie liefern schnell Energie – lassen den Insulinspiegel aber auch sehr schnell ansteigen.
  • Zweifachzucker (Disaccharide): Zweifachzucker sind normaler Haushalts-, Milch- und Malzzucker, die ebenfalls für einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels und den damit verbundenen Heißhungerattacken sorgen.
  • Mehrfachzucker (Polysaccharide):  Im Gegensatz zu Ein- und Zweifachzucker können komplexe Kohlenhydrate vom Körper nur sehr langsam aufgespalten werden, was wiederum zu einem langen Sättigungsgefühl führt. Die meisten Ballaststoffe zählen zu den Mehrfachzuckern. Da der Insulinspiegel bei dem Verzehr von komplexen Kohlenhydraten kaum oder gar nicht ansteigt, bleiben die Heißhungerattacken hier aus.

Einfach- und Zweifachzucker zählen zu den schlechten Kohlenhydraten, da sie den Blutzucker- und damit auch den Insulinspiegel stark ansteigen lassen. Mehrfachzucker gehören zu den guten. Ein dauerhafter Überschuss an schlechten Kohlenhydraten sorgt für Übergewicht und macht langfristig krank.

Insulin hemmt die Fettverbrennung

Wann immer du schlechte Kohlenhydrate isst, also herkömmliches Brot, Nudeln oder etwas Süßes oder einen Saft oder ein Softgetränk trinkst, nimmst du in der Zeit, wo das Insulin in deinem Körper aktiv ist, nicht ab. Isst du morgens klassisches Toastbrot mit Marmelade, dann ist, wenn du danach keinen Sport treibst, deine Fettverbrennung für rund 2 Stunden gestoppt, wie die STOP-Taste auf deiner Play-list. Mittags Spaghetti: STOP-Taste gedrückt, am Nachmittag Kuchen, STOP-Taste gedrückt, abends Pizza: STOP-Taste gedrückt. So ist schnell mal 8 Stunden lang die Fettverbrennung blockiert. Es sei denn, du bewegst sich ausreichend. Nur sitzen die meisten von uns den ganzen Tag bei der Arbeit und nach Feierabend können sich die wenigsten aufraffen noch ins Fitnessstudio zu gehen oder anderweitig zu bewegen.

Wenn du deinen Blutzucker- und damit auch deinen Insulinspiegel im gesunden Bereich hältst, dann kannst du auch mit minimalem Sportpensum tolle Abnehmerfolge verbuchen.
Aber es geht ja nicht nur ums Abnehmen. Mit einem Blutzucker im gesunden Bereich fühlt sich jeder von uns wohler und fitter. Probiere es aus und lasse so oft wie möglich die schlechten Kohlenhydrate weg. Mit Steiner's gelingt dir das spielerisch!

Gesunden Appetit!

 

Mit Steiners Produkten isst du Gemüse.
Mit herkömmlichen Produkten isst du Süßigkeiten.

Kein Witz, in 100g eines herkömmlichen Brötchens stecken 50 g stark blutzuckersteigernde Kohlenhydrate. Genauso viel wie in einem Donut.
Isst du ein solches Brötchen, ist deine Fettverbrennung blockiert.

Mit Steiners läuft sie weiter!

Schließen (Esc)

🧡 10% sparen bei Newsletter-Abo 🧡

Melde Dich zu unserem Newsletter an und spare 10% bei deiner ersten Bestellung

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer :(
Einkauf beginnen