Direkt zum Inhalt
Du bist Diabetiker? Dann sind STEINER´s Low Carb Produkte ideal für dich!

Du bist Diabetiker? Dann sind STEINER´s Low Carb Produkte ideal für dich!

| verfasst von Inge Steiner, Bestseller-Autorin, 16.01.2024 |

Als Typ-2-Diabetiker - genauso wie alle Stoffwechselgesunden - solltest du auf Lebensmittel achten, die einen niedrigen Glykämischen Index (GI) haben und ballaststoffreich sind.

Die Ballaststoffzufuhr sollte idealerweise bei 40 Gramm pro Tag liegen. Außerdem benötigt dein Körper genügend Eiweiß.

Der Arzt rät dann vielfach dazu, Weißmehlprodukte wie Toastbrot, Brötchen, Nudeln, Pfannkuchen und Pizza weg zu lassen und stattdessen auf Vollkornprodukte umzusatteln. Vollkorn hat wesentlich mehr Ballaststoffe, dessen Kohlenhydrate gehen etwas langsamer ins Blut. Der Blutzuckerspiegel steigt nach dem Verzehr also erst etwas später an, aber er steigt dann erheblich an. 100 Gramm Vollkornbrot (ca. 2 Scheiben) lassen den Blutzucker ähnlich hoch ansteigen wie fünf Teelöffel Zucker.

Unser Gründer Matthias Steiner, selbst Diabetiker, weiß aus vielen Gesprächen mit Diabetikern, dass eine Ernährungsumstellung besonders schwerfällt.

- 'Ich soll auf Vollkornprodukte umsteigen, nur weil die ein bisschen gesünder sind, aber die schmecken mir nicht!'

- 'Ich soll kein Toastbrot mehr essen, das schaff ich nicht!'

Das kann er nur zu gut verstehen. Verzicht und Sich-zwingen-müssen geht nie lange gut. Er selbst hat 45 Kilo abgenommen und wollte in dieser Zeit auch nicht auf sein geliebtes Brot verzichten. Das war die Geburtsstunde von STEINER’s. Deshalb hat er Produkte entwickelt, die bis zu 99% weniger Kohlenhydrate haben als herkömmliche Weißmehlprodukte!

Du musst also auf nichts verzichten. STEINER´s Protein Sandwich hat mehr Ballaststoffe als ein Roggenvollkornbrot! STEINER´s Protein Saatenbrötchen sogar doppelt so viele.

Matthias ist seit seinem 18. Lebensjahr Typ 1-Diabetiker. Vorausgegangen war ein Grippaler Infekt. Statt nur die Viren zu töten, zerstörte sein fehlgeleitetes Immunsystem leider auch die Insulin-produzierenden Zellen seiner Bauchspeicheldrüse. Typ 1 ist eine Auto-Immunerkrankung, die nicht heilbar ist. Seit der Diagnose muss Matthias zum Verarbeiten von Kohlenhydraten Insulin spritzen. Daher weiß er nur zu genau, welchen Einfluss Kohlenhydrate auf unseren Blutzuckerspiegel und auf unser Wohlbefinden haben. Er kann seine Zuckerwerte permanent auf seinem Messgerät ablesen. Für ihn persönlich sind seine Produkte ein Segen, weil sie ihm helfen Blutzuckerspitzen zu vermeiden und seinen Blutzuckerspiegel auf einem konstanten, nicht zu niedrigen und nicht zu hohen- Niveau zu halten.

Bei hohen Blutzuckerwerten fühlt er sich schlapp, gereizt, müde und kann sich schlecht konzentrieren. Das geht Nicht-Diabetikern auch so, nur wissen sie nicht, warum sie sich so fühlen. Man kann einen hohen Blutzuckerspiegel nicht sehen. Das ist das Fatale. Er tut auch nicht weh, macht sich also nicht bemerkbar. Bleiben die erhöhten Blutzuckerwerte unerkannt, dann kann das auf Dauer die Gefäße, Nerven, Augen und Nieren schädigen.

Viele haben über Monate oder gar Jahre dauerhaft erhöhte Werte, bis bei einer Kontrolluntersuchung der Arzt die Diagnose stellt: „Sie haben Zucker, sie haben Typ-2-Diabetes.“

Du bist Typ-2-Diabetiker? Dann musst du dich mit der Diagnose nicht abfinden! Matthias kann seinen Diabetes leider nicht rückgängig machen, seine Bauchspeicheldrüse ist kaputt, deine aber nicht unbedingt! Sie ist extrem erschöpft, weil sie über Jahre viel Insulin produzieren musste, so viel, dass deine Zellen resistent geworden sind. Diesen Prozess kannst du rückgängig machen oder zumindest deinen Zustand deutlich verbessern. Durch bewusste Ernährung und Bewegung.

STEINER‘S Produkte können dich dabei unterstützen Blutzuckerspitzen nach dem Essen zu vermeiden und langfristig deine Blutzuckerwerte (HbA1C-Wert) zu verbessern. Mehr Infos dazu findest du auch hier.

Als Typ-2-Diabetiker - genauso wie alle Stoffwechselgesunden - solltest du auf Lebensmittel achten, die einen niedrigen Glykämischen Index (GI) haben und ballaststoffreich sind.

Die Ballaststoffzufuhr sollte idealerweise bei 40 Gramm pro Tag liegen. Außerdem benötigt dein Körper genügend Eiweiß.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

🧡 Brötchen kleiner als gewöhnlich🧡

Aktuell sind unsere Brötchen etwas kleiner als gewöhnlich, aber sie wiegen selbstverständlich 70g, schmecken lecker und machen genauso satt. Grund dafür ist, dass wir wegen der Rohstoffknappheit unsere Rohstoffe von einem anderen Lieferanten bezogen haben. Vielen Dank für euer Verständnis!

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer :(
Einkauf beginnen