Direkt zum Inhalt

Versandkostenfrei (DE/AT): € 49,-/€ 59,-

Was „Low Carb“ bedeutet und warum man Low Carb-Mahlzeiten in den Alltag integrieren sollte

Was „Low Carb“ bedeutet und warum man Low Carb-Mahlzeiten in den Alltag integrieren sollte

"Low Carb“ ist die englische Abkürzung für „Low Carbohydrates“ und bedeutet auf Deutsch: wenig Kohlenhydrate. Meist ist damit eine Ernährungsform gemeint, bei der die Aufnahme von Kohlenhydraten stark reduziert wird, wobei Fette und Proteine die wegfallenden Kohlenhydrate ersetzen.

Manche machen nur für eine begrenzte Zeit eine Low Carb-Diät. Wir empfehlen dauerhaft deine Ernährung umzustellen und darauf zu achten, welche Art von Kohlenhydraten du zu dir nimmst. Es gibt stark blutzuckersteigernde Kohlenhydrate (Kartoffeln, Weißbrot, weißer Reis) und welche, die den Blutzuckerspiegel wesentlich weniger beeinflussen (fast alle Obstsorten, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Wildreis).

Bei unserem Verständnis von „Low Carb“ gilt es ausschließlich die stark blutzuckersteigernden Kohlenhydrate zu meiden.

Stark blutzuckersteigernde Kohlenhydrate haben einen hohen Glykämischen Index (GI). Der GI gibt an, wie schnell und wie stark ein Lebensmittel den Blutzuckerspiegel in die Höhe treibt: je höher der Wert, desto schneller. Wer permanent stark blutzuckersteigernde Kohlenhydrate isst, überreizt ständig seine Bauchspeicheldrüse. Der Insulinpegel ist ständig hoch. Überschüssiger Zucker wird vom Körper in Fett umgewandelt. Außerdem bewirkt der hohe Insulingehalt, dass die Fettverbrennung stoppt und ein Großteil der Fettsäuren, die bei derselben Mahlzeit verzehrt wurden, als Fettreserve gespeichert werden.

Wir wollen gar nicht zu wissenschaftlich werden.

Als Faustregel kannst du dir merken:

Abhängig von seinem glykämischen Index (GI) hat ein Kohlenhydrat folgende Auswirkungen:

GEWICHTSZUNAHME, wenn der GI hoch ist (über 50)

GEWICHTSSTABILITÄT, wenn der GI niedrig ist (unter 50)

GEWICHTSABNAHME, wenn der GI sehr niedrig ist (unter 35)

  • Quelle: Michel Montignac

Raffinierte Produkte wie Zucker, Weißbrot, Teigwaren, Mais, weißer Reis haben alle einen hohen GI. Generell gilt, dass gekochte Lebensmittel meist einen höheren GI haben, weil die Kohlenhydrate daraus leichter verstoffwechselt werden können.

Der GI ist kein Allheilmittel, aber eine gute Möglichkeit sich im Dschungel der Lebensmittel zu orientieren.

Hier nur einige Beispiele:

Je höher der Wert, desto mehr Zucker ist im Blut.

Produkt
GI
Pommes, Kartoffelgratin, Bratkartoffel
95
Weißbrot, Toastbrot, Burger Bun
85
Schnellkochreis (vorgekocht)
85
Zucker (Saccharose)
70
Mischbrot
70
Graubrot
65

Steiner‘s Produkte

unter 35

Quelle: Michel Montignac

Wir haben hier natürlich bewusst vorwiegend Backwaren ausgesucht, um dir zu veranschaulichen, dass herkömmliche Backwaren einen hohen GI haben und daher bei regelmäßigem Verzehr zu einer Gewichtszunahme führen können, während unsere Produkte allesamt einen sehr niedrigen GI haben.

Wenn du Sport treibst oder dich viel im Alltag bewegst, dann spricht nichts dagegen ab und zu diese Kohlenhydrate mit hohem GI zu essen.

Die meisten von uns sind aber eher bewegungsfaul geworden und die Industrie hat viele Produkte entwickelt, die stark blutzuckersteigernde Kohlenhydrate enthalten.

Kurz gesagt: heute gibt es ein Überangebot an diesen Kohlenhydraten und eine Unterversorgung an Bewegung. Hier gilt es wieder eine Balance herzustellen.

Daher ist es wichtig Kohlenhydratpausen, also Low Carb-Mahlzeiten in deinen Alltag zu integrieren.

STEINER’s Produkte helfen dir dabei dauerhaft deinen Konsum stark blutzuckersteigender Kohlenhydrate zu reduzieren. Vorbei sind die Zeiten, wo du verzichten musstest. Nun kannst du dich sattessen und genussvoll abnehmen oder dich einfach nur mental und körperlich fit halten.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

🧡 Brötchen kleiner als gewöhnlich🧡

Aktuell sind unsere Brötchen etwas kleiner als gewöhnlich, aber sie wiegen selbstverständlich 70g, schmecken lecker und machen genauso satt. Grund dafür ist, dass wir wegen der Rohstoffknappheit unsere Rohstoffe von einem anderen Lieferanten bezogen haben. Vielen Dank für euer Verständnis!

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer :(
Einkauf beginnen