Direkt zum Inhalt

Versandkostenfrei (DE/AT): € 49,-/€ 59,-

Ballaststoffe

Warum Ballaststoffe so wichtig für dich sind und wie viel du davon täglich essen solltest

Ballaststoffe haben diesen negativ klingenden Namen absolut nicht verdient. „Ballast“ klingt nach etwas Überflüssigem, das man nicht freiwillig herumschleppen, sondern schnell wieder loswerden will. Viel treffender wäre für diese Pflanzenfasern der Name „Balance“-stoffe. Denn sie bringen deinen Blutzucker, deine Darmflora und diverse andere Dinge (wieder) in Balance.

Ballaststoffe sind wichtig für dich, weil

  • sie machen dich lange satt
  • sie helfen beim Abnehmen
  • sie senken das Diabetesrisiko
  • sie senken erhöhten Blutdruck
  • sie senken Blutfettwerte (Cholesterin)
  • sie entlasten Leber und Niere

Ballaststoffe machen dich lange satt, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit Wasser binden und im Magen aufquellen. Sie können im Dünndarm nicht abgebaut werden und durchlaufen unverdaut deine Magen-Darm-Passage. Sie machen also nicht dick, wie manche Leute immer noch glauben, im Gegenteil sie helfen beim Abnehmen.

Ballaststoffe helfen auch, das Diabetesrisiko zu senken, denn sie bewirken, dass die Kohlenhydrate im Darm langsamer aufgenommen werden. Dies führt zu einer langsamen Erhöhung des Blutzuckerspiegels, was sich günstig auf das Diabetesrisiko auswirkt.

Ballaststoffe sind auch dazu in der Lage erhöhten Blutdruck zu senken. Ebenso die Blutfettwerte (Cholesterin). Dies kommt daher, dass die Ballaststoffe positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel im Darm haben. Insbesondere die in unsren Produkten verwendeten wasserlöslichen Ballaststoffe haben eine direkte cholesterinsenkende Wirkung: Beispielsweise Beta-Glucan in Haferkleie, die wir in unseren STEINER‘s Porridges verwenden. In Haferkleie ist mit 8,1 Gramm auf 100 Gramm fast doppelt so viel Beta-Glucan (löslicher Ballaststoff) enthalten wie in Haferflocken. Daher ist Haferkleie zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bzw. zur Senkung von erhöhten Cholesterinwerten besonders zu empfehlen.


Wie viele Ballaststoffe pro Tag sollte ich essen?

Laut einer Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung solltest du pro Tag mindestens 30 g Ballaststoffe zu dir nehmen. Dazu müsstest du entweder 360 g Roggenvollkornbrot oder 1 kg Äpfel oder 1 kg Karotten/Möhren essen. Das musst du erst einmal hinbekommen. Die meisten von uns schaffen gerade mal die Hälfte. Als Diabetiker sollte man sogar > 40 g Ballaststoffe essen!

Mit unseren Produkten kommst du spielerisch auf 30 g/Tag:

Wenn du beispielsweise morgens eine Portion von unserem STEINER’s Porridge isst (310 g = 25 g Ballaststoffe) und abends 1 STEINER’s Saatenbrötchen (70g = 21 g), dann isst du schon weit über 40 g Ballaststoffe am Tag.
Dein Darm wird es dir danken! Wir versprechen dir, du wirst den Unterschied spüren! Teste es einmal 1-2 Wochen lang. Du wirst keine Heißhungerattacken mehr haben. Auch was deinen Allerwertesten verlässt wird sich sichtlich zum Positiven verändern.

Vergiss nicht ausreichend zu trinken! Über den Tag verteilt 2-3 Liter (Wasser oder ungesüßten Tee), denn nur mit genügend Flüssigkeit können Ballaststoffe ihre volle Wirkung entfalten. Wenn du bisher wenig Ballaststoffe zu dir genommen hast, dann benötigen die Bakterien in deinem Magen und Dünndarm Zeit, um sich an die Ballaststoffaufnahme zu gewöhnen. Nimmst du zu viele zu schnell auf, kannst du Blähungen bekommen oder dich aufgebläht fühlen. Am besten du steigerst die Ballaststoffaufnahme um 5 g pro Tag über einen Zeitraum von 1-2 Wochen, um deinem Körper zu ermöglichen, sich anzupassen. Und wie gesagt genügend trinken, um Verstopfung zu vermeiden.

Das könnte dich auch interessieren:

Warum wenig Kohlenhydrate/ Low Carb, viele Ballaststoffe und Eiweiß beim Abnehmen helfen

Zurück zum Shop

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

🧡 Brötchen kleiner als gewöhnlich🧡

Aktuell sind unsere Brötchen etwas kleiner als gewöhnlich, aber sie wiegen selbstverständlich 70g, schmecken lecker und machen genauso satt. Grund dafür ist, dass wir wegen der Rohstoffknappheit unsere Rohstoffe von einem anderen Lieferanten bezogen haben. Vielen Dank für euer Verständnis!

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer :(
Einkauf beginnen